Kontakt

TSV Tempelhof-Mariendorf e.V.
Machonstraße 52, 12105 Berlin

Telefon+49 (030) 752 60 03
Telefax+49 (030) 751 25 01
E-Mailtsv(at)tsvtm.de
Leichtathletik |Frauen-Lauftreff

Unsere Frauenlaufgruppe sucht neue Damen, die Spaß am Laufen haben

Wir sind eine Frauenlaufgruppe, eingegliedert in der Leichtathletik-Abteilung des TSV Tempelhof-Mariendorf. Wir trainieren immer dienstags von 17:00 bis 18:30 Uhr. Von Ostern bis Oktober trainieren wir im Freien im Friedrich-Ebert-Stadion (Bosestraße), im Winter haben wir eine Sporthalle in der Burgemeisterstraße.

Wir sind Frauen unterschiedlichen Alters, unsere Jüngste ist 22 Jahre und unsere Älteste 65 Jahre. Einige von uns nehmen an Volksläufen wie Frauenlauf, Halbmarathon, Citynightlauf oder gar einem vollen Marathon teil. Andere von uns laufen nur zum Spaß als Ausgleich zum Alltag. Auch vom Sportlichen her sind wir bunt gemischt, von der Laufschnecke bis zur Rennsemmel ist alles dabei. Die Gruppe macht Sport mit Spaß, daher wird auch mal nach dem Training auf der Tribüne noch einige Zeit über Gott und die Welt gequatscht oder, wenn eine von uns Geburtstag hat, angestoßen - natürlich nur wer Lust und Zeit hat, kein Zwang. ;-)

Unsere Trainerin Claudia gestaltet das Training jedes Mal anders, sodass keine Langeweile aufkommt, und geht individuell beim Training auf jedes Fitnesslevel ein, d.h. beim Einlaufen/Warmmachen bekommt die „Laufschnecke“ die Aufgabe, 2 Runden um den Platz zu Laufen im Wechsel walking/running. Die „Rennsemmel“ soll in der Zeit 4 Runden im Dauerlauftempo machen.

Wie sieht ein typisches Training aus? Das Training startet immer mit Warmmachen, also Einlaufen z.B. 2 bis 4 Platzrunden, danach folgt auf einem 20 m Abschnitt das sogenannte Lauf-ABC, d. h. alle gemeinsam machen auf diesen 20 m Anfersen, Kniehebelauf, Skippings, Hoppserlauf, Zehenspitzen-/Fersenlauf, Kreuzlauf etc. (wird alles erklärt und angeleitet, jede so wie sie es schafft).

Anschließend folgt z.B. eine Tempoeinheit, das kann so aussehen: auf 100 m 2x einen Sprint, dann einen Steigerungslauf (auf den 100 m langsam starten und bis zum Ende immer schneller werden). Nun kann eine längere Einheit folgen, z.B. ein Fahrtspiel, d.h. um den Platz 100 m schnell, 200 m langsam, 100 m schnell – Pause ca. 30 Sek. oder länger je nach Kondition, das Ganze dann je nach Fitnesslevel 1 - 5 x. Zeitlich sind wir dann bei unseren letzten 20 min angekommen und wir machen etwas Kraft- und Dehnübungen, je nach Wetter mit Handtuch auf dem Rasen oder im Stehen.

Traut Euch, kommt vorbei, macht bis zu 4 kostenlose Probetrainings mit oder nehmt bei weiteren Fragen mit unserem Verein Kontakt auf.

Wir würden uns über neue Mitglieder freuen.