Kontakt

TSV Tempelhof-Mariendorf e.V.
Machonstraße 52, 12105 Berlin

Telefon+49 (030) 752 60 03
Telefax+49 (030) 751 25 01
E-Mail tsv(at)tsvtm.de
Volleyball | | Autor: Volleyball-Abteilung
Schotten dicht und Anker lichten! Die neue Saison startet mit einem Auswärts Double in nordischen Gefilden. weiterlesen
Leichtathletik | | Autor: S. Bratke
Bei den letzten Sportplatz-Meisterschaften des Jahres 2018 am 22. September konnten die Leichtathleten des TSV weitere Medaillen erringen. weiterlesen
Förderverein | | Autor: A. Berndt
Beschlüsse des Fördervereins

Zwei weitere Projekte werden gefördert

Am Di., 25.09.2018 kam der Vorstand unseres Fördervereins zu einer weiteren Vorstandssitzung zusammen. Es wurde die Förderung von zwei weiteren Projekten beschlossen. weiterlesen
Badminton | | Autor: J. Dessau
Samstag, der 22.09.18. Der Weg nach Rathenow zog sich in der Früh besonders lang. Unsere wettkampffleißigen U11er, man könnte auch sagen eigentlich U8er, wollten sich mit den Großen messen. Trung und Gregory konnten beide vom kämpferischen Dreisatz... weiterlesen
Badminton | | Autor: M. Schulz van Endert
Unsere erste Mannschaft musste früher als angesetzt in das Auswärtsspiel gegen den BSC II. weiterlesen
TSV-Laternenumzug | | Autor: A. Berndt
Auch in diesem Jahr findet wieder der große TSV-Laternenumzug im Volkspark Mariendorf für unsere Kleinsten statt. Alle TSV-Mitglieder sowie Familienangehörige & Freunde sind eingeladen, am Freitag, 16.11.2018 dabei zu sein. Im Vorfeld findet ein... weiterlesen
Gesamtverein | | Autor: L. Deckert
Lauft für den guten Zweck!

EVM-Spendenlauf am 14.10.2018

Anlässlich der Eröffnung eines neuen "Mitgliedertreffs" am 14.10.2018 veranstaltet die gemeinützige Stfitung der Baugenossenschaft EVM Berlin in Kooperation mit unserem Verein einen Spendenlauf. weiterlesen
Hockey | | Autor: 1.Damen
Regionalliga Ost Damen Feld

Damen holen ersten Saisonsieg gegen SCC

Am Sonntag den 16.09. stand unser drittes Saisonspiel an. Die Gegnerinnen dieser Partie waren die Damen des SCC Berlin, die die letzte Saison noch in der 2. Bundesliga verbracht haben. Entsprechend hoch war der Ehrgeiz, uns nun endlich mit drei... weiterlesen