Kontakt

TSV Tempelhof-Mariendorf e.V.
Machonstraße 52, 12105 Berlin

Telefon+49 (030) 752 60 03
Telefax+49 (030) 751 25 01
E-Mail tsv(at)tsvtm.de
Turnen | Bei den BTB-Arwards 3fach vertreten

Jahresehrungsveranstaltung

Diese Veranstaltung fand am 24. Januar 2016 zum zweiten Mal im Hotel „nhow Berlin“ statt. Der BTB dankte mit Ehrungen und Auszeichnungen den Nominierten für ihre hervorragenden ehrenamtlichen sowie sportlichen Leistungen.

Dies beinhaltete auch einen anschließenden Besuch des „Feuerwerks der Turnkunst“ und einen VIP-Empfang in der Mercedes-Benz Arena mit allen BTB-Arwards-Gästen.

Die Ehrungsveranstaltung begann mit den „Sport Awards“ gefolgt von den „Newcomer-Preisen der Berliner Turnerjugend“ und endete mit dem „Vera Ciszak-Preis“, der seit 2010 an engagierte Frauen des Verbandes vergeben wird. Der Präsident des Landessportbundes Berlin hielt eine eindrucksvolle Laudatio für 17 nominierte Frauen.  Für das Gremium stellte es keine leichte Aufgabe dar, die Siegerin zu ermitteln. Letzt endlich kamen 3 vorgeschlagene Damen, dazu gehörte auch Margrit Nohl (TSV Tempelhof-Mariendorf),  in die Endauswahl bevor die sehr knappe Entscheidung des Gremiums verkündet wurde.

Anfang des Jahres 2015 gingen 6 Nominierungen betreffend des „Newcomer Preises 2015“ bei der Berliner Turnerjugend ein. Unter anderem befanden sich Lisa Kockro (TSV Tempelhof-Mariendorf) und Myriam Castlo (TSV Tempelhof-Mariendorf) unter diesen Nominierten. Im Dezember 2015 standen dann die drei Gewinner fest. Alle 6 Nominierten wurden von dem BTB-Vizepräsidenten sowie vom Vorstand der Berliner Turnerjugend geehrt. Myriam Castlo gehört zu den drei Auserwählten und darf sich nicht nur  „Newcomer 2015“ nennen, sondern durfte auch neben einer Urkunde eine Trophäe, den Berliner Buddy Bären und einen Check für die Vereinsjugendarbeit entgegennehmen.

Allen Beteiligten herzlichen Glückwunsch!


Postskriptum:
Auszüge aus den Nominierungen
- siehe Margrit Nohl (Turnen, Akrobatik)
- siehe Lisa Kockro (Turnen)
- siehe Myriam Castlo (Akrobatik)