Kontakt

TSV Tempelhof-Mariendorf e.V.
Machonstraße 52, 12105 Berlin

Telefon+49 (030) 752 60 03
Telefax+49 (030) 751 25 01
E-Mail tsv(at)tsvtm.de
Leichtathletik | Leichtathletik-Nachwuchs

Berliner Freiluft-Meisterschaften Teil 1 - Silber und Bronze für TSV-Athleten

In der noch jungen Freiluftsaison 2017 standen für die Altersklassen U14 und U16 bereits mehrere Berliner Meisterschaften an.

 

Los ging es am 30. April mit den Langstrecken auf der Laufbahn. Hier erkämpfte sich Till bei den M14-Jungen über 3000 m dank eines starken Schlussspurts in 10:50 min die BRONZE-MEDAILLE!

Bei den Mädchen der U16 erreichten Lilli (W14, 2000 m) und Annika (W15, 3000 m) jeweils Rang fünf. Zudem startete Arthur in der U18 über die 5000 m und konnte nach überstandener Erkältung den achten Platz erringen.

Bereits eine Woche später standen die TEAM-Entscheidungen an:

Hier startete Lilli in der U16-Mannschaft der BERLINER LT SÜD (gemeinsam mit den Mädchen des SSVL) und konnte dabei über 800 m wichtige Punkte zur letztendlichen SILBER-MEDAILLE (!) beisteuern!

Bei der BLT SÜD-Mannschaft der Jungen U14 starteten vom TSV Cassidy und Tom. Trotz einiger Ausfälle konnte die Mannschaft dank guter Leistungen immerhin Platz vier erzielen – in Bestbesetzung wäre allerdings mehr drin gewesen. Cassidy lief über 75 m sowie 60 m Hürden deutliche persönliche Bestzeiten, Tom gehört mit seinen 2:36 min über die 800 m derzeit zu den besten drei Berlinern seines Jahrgangs. 

Am 14. Mai dann standen für die U14-Jungs die Vierkampfmeisterschaften an, bestehend aus 75 m, Weitsprung, Hochsprung und Ballwurf. Auch hier gab es einige schmerzende Absagen, sodass letztlich gerade so 5 Athleten für die BLT SÜD an den Start gingen (3x SSVL, 2x TSV) – somit durfte es für die Mannschaftswertung (die besten 5 eines Vereins/einer LG) keine Ausfälle geben! Stärkste Disziplinen waren für Cassidy und Sekou der Sprint und der Hochsprung. So lief Sekou seine ersten 75 m-Wettkampf in 10,79 s, Cassidy verbesserte sich im Hochsprung deutlich auf 1,44 m. Am Ende reichte es für die Mannschaft mit exakt 7.800 Punkten zu Platz 5 – wobei der 3. Platz nur 56 Punkte entfernt war!

Allerdings stehen in diesem Jahr noch Meisterschaften in den Einzeldisziplinen, den Staffeln, im Blockmehrkampf und im Crosslauf an, sodass es noch ausreichend Gelegenheiten für die eine oder andere TSV-Medaille gibt.