Kontakt

TSV Tempelhof-Mariendorf e.V.
Machonstraße 52, 12105 Berlin

Telefon+49 (030) 752 60 03
Telefax+49 (030) 751 25 01
E-Mail tsv(at)tsvtm.de
Badminton | Viele Aufsteiger und tolle Erfolge in den ersten Ranglistenturnieren!

1. Jugend-Ranglistenturnier 2018 LK II-III

Den Start machten unsere zwei Minis Trung und Gregory (2011) am 17.2 in der U11.

Voller Spielfreude und noch gar nicht wirklich das Spielsystem verstehend, nahmen die beiden kämpferisch die Herausforderung gegen teils 4 Jahre ältere Spieler an.

Durchweg hielt sich ihre gute Laune, auch nach verlorenem Spiel mit Vorfreude und etwas Ungeduld auf das Nächste :) Auch durch etwas Losglück ;) konnte Gregory die ersten beiden Spiele für sich gewinnen. Als er dann auf den Platz drei gesetzten Gegner traf, wurde der Alters- und Größenunterschied sichtlich, aber auch hier waren ein paar Punkte mit einer tollen kämpferischen nicht aufgebenden Leistung zu holen. Am Ende reichte es für Platz 13-16. Trung hatte hier ein leider etwas anderes Los, aber auch er bewies sich als Ernst zunehmenden Gegner! Nach dem ersten verlorenen Spiel kam er in ein Gruppensystem und konnte hier gut mithalten. Welche Platzierung er von den 40 Kindern hätte?? Auf jeden Fall sind die beiden sehr positiv und auch staunend von anderen Vereinen, aufgefallen :)

Am 24.2 bestritt Nina ihren Wettkampf in der U15 LKIII. Nach Anfangs glatten Durchmarsch wurde sie im HF gestoppt. Leider gelang es ihr nicht, den ihr zugetrauten zweiten Platz zu erreichen. Aber mit Platz 4 ist sie als Nachrückerin trotzdem aufgestiegen.

Am 25.02. spielten Laura und Boris in der U17 LKIII. Mit vielen, teils sehr knappen Spielen, besetzte Boris Platz 14. Wenn es ihm gelingt seine zwischenzeitlich tolle Leistung durchzuziehen, wäre hier eine bessere Platzierung möglich ;)

Laura, etwas sehr nervös und immer wieder ängstlich und vergleichend die früheren Spiele gegen die Gegner, wuchs dann mit ihrem Ehrgeiz über sich hinaus und konnte es kaum glauben den Durchmarsch ins Finale geschafft zu haben. In einem knappen und spannenden Dreisatz fehlte dann leider wieder das Fünkchen Selbstvertrauen. Aber auch für sie hieß es:  Aufstieg mit einem mega, als Ungesetzte, erreichten Platz 2! Am 3.3 hieß es in der U17 und U19 LKII sich den Aufstieg in die LKI zu holen.

In der U17 starteten unsere aufgestiegene Laura, unsere zwei Altersklassen höher spielende Katja und eine Altersklasse höher spielende Jamie. Nach dem ersten, völlig chaotisch und neben der Spur stehendem Spiel, mit Angst wieder abzusteigen, gelang es Laura wieder sich in den nächsten Spielen durchzusetzen und zu beweisen, dass der Klassenerhalt völlig gerechtfertigt ist :) Platz 17.

Katja, anfangs mit etwas Müdigkeit und von sich nicht wirklich selbst überzeugt, fragend was sie den hier eigentlich soll, bekam eine fette Portion Motivation sich den Herausforderungen ehrgeizig zu stellen. Schwupps die Suppe, ein paar Diskussionen später, stand sie unerwartet im Finale! Nach dem ersten halben Satz, von ihr anzusehenden zu großen Respekt gegenüber ihrer Gegnerin Helen, konnte sie wieder besser in ihr Können setzen und ein schönes Spiel spielen. Mit dem zweiten Platz und somit Aufstieg in die LKI überraschte sie nicht nur sich selbst;) Meeega, weiter so!

Jamie, noch ziemlich angeschlagen und noch vom Vortag leichten Fieber ausgesetzt, wollte sich die Rangliste trotzdem nicht nehmen lassen. Sichtlich, nicht mit der gewohnten Spielstärke, musste sie sich im dritten Satz, gegen die später Drittplatzierte geschlagen geben. Noch im ersten Satz konnte sie einen Rückstand von 0/11 mit 19/21 fast aufholen. Der zweite Satz war ihrer, aber im dritten war die Kraft nicht mehr ihre und das heisere Weinen der Abgang von Feld :(             Mit etwas Pause und Selbstmotivation gelangen es ihr noch sich zum Platz 5 vorzukämpfen. Mit etwas Glück kann auch sie an der, über ihre Altersklasse U17 LKI als 1. in der Warteliste teilnehmen. Drücken wir die Daumen, dass sich das am nächsten Tag nun völlige Flachliegen gelohnt hat ;)

In der U 19 LKII spielten Niklas und Melinda. Niklas, der an " nur " Platz 5-8 gesetzt war, ließ sich nichts nehmen und kämpfte sich zum dritten Platz vor. Super Leistung! Toller Aufstieg in die LKI, und dies auch eine Altersklasse höher!

Melinda, frohen und gelassenen Mutes wie immer, konnte ungesetzt den 5 Platz erreichen. Für sie steht bereits als Nachrückerin der Aufstieg in die LKI fest. :)