Kontakt

TSV Tempelhof-Mariendorf e.V.
Machonstraße 52, 12105 Berlin

Telefon+49 (030) 752 60 03
Telefax+49 (030) 751 25 01
E-Mail tsv(at)tsvtm.de
Hockey | 1. Herren 2. Bundesliga Halle

Erfolgreiches Comeback trotz frühem Rückstand

Am 6.1. war es endlich wieder soweit, Heimspiel in der Kleeblatthölle. Nach der Weihnachtspause wollten wir da weitermachen wo wir kurz vor Weihnachten aufgehört hatten und zwar mit 3 Punkten.

 

Aber wir wussten, dass es ein vollkommen anderes Spiel werden sollte, wie noch vor ein paar Wochen in Leuna. Zum einen konnte der Gast wieder auf seine Topspieler zurückgreifen, zum anderen ist es nach einer Pause ja immer schwer genau zu wissen wo man steht.

Schon früh in der Partie war jedoch klar, dass heute eine konzentrierte Leistung von Nöten war. In den ersten 3 min konnten wir uns nämlich persönlich einen Eindruck von der Konterstärke der Gäste machen. Nach einem 7m und einem Konter, stand es da 0:2.

Durch eine Eckenablage abgeschlossen von KC und einen Schuss in den Angel von Bene, war jedoch schnell der 2:2 Ausgleich geschaffen.

Danach ein Schockmoment, bei einem Torschuss wurde ein Leuneraner schwer am Kopf getroffen, weshalb die Partie lange unterbrochen wurde. Von dieser Stelle wünschen wir eine schnelle Genesung, alles Gute und eine baldige Rückkehr auf das Parkett!

Nach so einer Unterbrechung ist es natürlich schwer den Fokus zurück auf das Spiel zu bringen. Das schafften wir dann aber ein bisschen besser. In der 9. min brachte, Flo mit dem 3:2 die erste Führung auf das Scoreboard, welche wir danach auch nichtmehr hergaben. Felix konnte die Führung auf 2 Tore ausbauen und nachdem 4:3 konnten wir bis zur 50. min, durch Klucki, KC, der Capitano und 2x Felix, bis zum 9:3 wegziehen.

In den letzten Minuten häuften sich dann aber immer mehr unsere Fehler. Auch sonst wurde das Spiel immer bunter, die dadurch aufkommende Hecktick kam aber eher den Gästen zugute. Auch eine zwischenzeitliche 2 Mann Überzahl änderte daran nix, sodass der Gegner nochmal auf bis zu 10:6 herankam.

Dank gilt mal wieder den Kleeblattultras, welche die Halle wieder zum überkochen brachten. Es macht immer wieder Spass vor so einer Kulisse zu spielen!

Nächste Woche geht es dann in Meerane weiter, spätestens in 2 Wochen heißen wir euch aber wieder alle herzlich willkommen. Am 20.1. geht es in heimischer Halle gegen SCC.

FW4