Kontakt Spielerpass Volleyball

Digitaler Spielerpass

Die digitale Revolution erreicht Berlin!

Die Teilnahme am Spielbetrieb der Jugend, Erwachsenen, Senioren oder Freizeit ist nur mit einem gültigen elektronischen Spielerpass möglich (ePass). Der VVB stellt dafür das System Phoenix II zur Verfügung, dass von einem Drittanbieter verwaltet wird (Infos). Hier findest Du eine Anleitung zur Erstellung eines Spielerpasses für TSV TM Volleyball.

Teil 1 : Dokumente ausfüllen und absenden
Mitglied der Volleyball-Abteilung werden
Spielerdatenblatt herunterladen
Spielerdatenblatt ausfüllen & unterschreiben
(mobil z.B. Adobe Acrobat Reader-App)
Datei umbenennen in "Team_Nachname_Vorname"
(z.B. U16-weiblich_Hase_Katharina.pdf)
Datei senden an: spielerpass(at)volleyball.tsvtm.de
Digitales Foto des Gesichts machen (Selfie ist ausreichend!)

 

Teil 2 : Phoenix ePass erstellen
Digitalen Spielerpass erstellenAnleitung auf nächster Seite

 

 

Info zu den Dokumenten:

Ein aktuelles, digitales Foto / Selfie

  • Nur Gesicht, scharf und frontal, keine Kopfbedeckungen
  • 413 x 550 Pixel, 100-500 kB
  • Mannschaft_Nachname_Vorname.jpg

TIPP:
Ein gutes Selfie vor einem einfarbigen Hintergrund ist absolut ausreichend.

Ein ausgefülltes Datenblatt

Das fertige Datenblatt wird auf einem sicheren TSV TM Vereinsserver gespeichert.

Gesundheitsbescheinigung - nur für Jugendliche im Erwachsenenspielbetrieb

Die Bescheinigung wird auf einem sicheren TSV TM Vereinsserver gespeichert

DVV-Identifikationsnummer - nur für Erwachsene

Der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) hat bestimmt, dass jeder Spieler eine sogenannte DVV-ID besitzen muss. Wer diese nicht mit seinem Spielerpass verknüpft, verliert seine Spielberechtigung. Damit hat weder der Berliner Volleyball-Verband, noch die Vereine etwas zu tun. 

Das muss jede/r Spieler/In selbst übernehmen. Hier findet Ihr eine Hilfe.